BUCH
URLAUB BEI TERME DI COMANO

Urlaub bei Terme di Comano

Ein Land der tausend Möglichkeiten: das herrliche „Mittelland“ des Trentino

Terme di Comano erfreuen sich einer herrlichen und günstigen Lage, unweit einiger der malerischsten Dörfer des Trentino; sie sind problemlos von Trient und Riva del Garda aus erreichbar, und befinden sich in den Ausläufern der Äußeren Judikarien, wo sich der Blick auf einen Teil der Bergkulisse der zum Unesco-Weltnaturerbe erklärten Brenta-Dolomiten öffnet.

Das besondere Klima, die Höhenlage und die landschaftliche Schönheit machen die Gegend ideal für Spaziergänge, Wanderungen und sportliche Aktivitäten. Die zahlreichen Forststraßen und Wege sind das perfekte Terrain für Mountainbiker, während die Kalksteinfelsen vielfältige Kletter-Möglichkeiten bieten.

Die Kultur ist eine weitere Protagonistin des gesamten Gebiets, in dem hübsche Dörfer und Burgen darauf warten, zusammen mit ihren alten Traditionen entdeckt zu werden. Rango und San Lorenzo in Banale zählen sogar zu den schönsten Dörfern Italiens, während die Pfahlbauten der archäologischen Stätte Palafitte di Fiavè ein UNESCO-Biosphärenreservat sind.

Unzählig sind auch die typischen Volksfeste mit kulinarischen Schwerpunkten. Das schon immer von der Landwirtschaft geprägte Gebiet ist vor allem für die Walnuss aus Bleggio und die Lomaso-Bergkartoffeln bekannt, während eine weitere Spezialität, die geschätzte Ciuìga-Wurst, die in den Gemeinden Dorsino und San Lorenzo in Banale hergestellt und vermarktet wird, ein Slow-Food-Präsidium ist.

Ein „Unesco-Urlaubsziel“ in einem Tal, das ein Biosphärenreservat aufweist zwischen dem Gardasee und den Brenta-Dolomiten.
Ein Paradies für Sportler und Sportliche, das unzählige Möglichkeiten bietet, aktiv zu sein – auch und gerade im Urlaub.
Burgen, alte Dörfer und andere Wunder des Trentino, abseits der klassischen Routen des Massentourismus.
COSA PUOI FARE
CUCINA E PRODOTTI TIPICI
SCI
PERCORSI IN BICI
TRA STORIA E CITTA
CAMMINATE E TREKKING
SPIAGGE E SPORT D'ACQUA
e molto altro...