Thermalhydromassagen

Thermalhydromassagen

Die Thermalhydromassagen eignen sich für die Behandlung von chronisch-venöser Insuffizienz, Phlebitis und von Kreislaufstörungen.
Die Kreislaufstörungen sind verantwortlich für Schwellungen, Schweregefühl und erweiterte Kapillaren in den Beinen, besonders bei Frauen.

Was ist das?
Die chronisch-venöse Insuffizienz beruht auf einer Mikrozirkulationsstörung der Gefäße, als Folge einer venösen Abflussbehinderung. Sie kann das oberflächliche und/oder tiefe Venensystem betreffen.

Was ich sehe?
Die chronisch-venöse Insuffizienz ist gekennzeichnet durch Varizen an den unteren Extremitäten, durch eine ständige Erweiterung der Venenwand mit Steigerung des Venendurchmessers. Ein Fortschreiten der Erkrankung zeigt sich mit dem Auftreten von Ekzemen und chronischen Ulzerationen.
Erste Symptome einer Venenschwäche sind Schwere- und Spannungsgefühl in den BeinenKribbeln, Stechen, nächtliche Wadenkrämpfe, Brennen mit oder ohne Juckreiz an den Varizen sind weitere Symptome. Manchmal, während der Nachtstunden, ist das erste Symptom die Unruhe der unteren Gliedmaßen im Aufrechtstehen, in der Ruhelage oder in sitzender Position. Durch Umgebungswärme und bei Frauen während des Menstruationszyklus oder während der Schwangerschaft kann es zu Schwellungen an den Fußknöcheln kommen.

Ursachen
Etwa 70% der Patienten haben eine familiäre Veranlagung. Der Einfluss der weiblichen Hormone spielt eine wichtige Rolle: Schwangerschaft und hormonelle Kontrazeption steigern das Risiko. Andere prädisponierende Faktoren sind Fettleibigkeit, orthopädische Anomalien sowie klimatische- und Berufsbedingungen. Der technologische Fortschritt hat das Risiko erhöht, da die Arbeitsplätze in unbeweglicher, sitzender Position zugenommen haben.

Thermalbehandlung und Vorteile
Die Wirkung der Hydromassage ist am gesamten Körper spürbar. Es kommt zu Straffung der Muskulatur und zur Senkung des Arteriendrucks. Die Hydromassage wirkt entspannend und regt die Mikrozirkulation an. Das Thermalwasser hat entzündungshemmende und reinigende Eigenschaften. Es regeneriert die oberen Hautschichten und ist bei Gefäßveränderungen geeignet, wie z.B. Stauungsekzemen, Unterschenkelgeschwüren und Pigmentation.